DRK Freundeskreis und die Seniorentanzgruppe "Spätlese"

Der DRK-Freundeskreis hat ca. 30 Mitglieder, die sich im wöchentlichen Wechsel im Haus der Begegnung treffen. In den ungeraden Wochenzahlen trifft sich die Tanzgruppe „Spätlese“ von 15:00 Uhr -16:30 Uhr.

Das gesellige Tanzen erleichtert und verbessert die körperliche Bewegung durch musikalische Begleitung.

Das Programm enthält Tänze aus der internationalen Folklore in vereinfachter Form- und Figurenfolge. Je nach Zusammensetzung der Gruppe werden auch Tänze im Sitzen angenoten. Diese Tanzformen sind einfach gehalten, damit auch Hochbetagte und Behinderte in den Tanz mit einbezogen werden können.

Der Unkostenbeitrag beträgt 0,50 Cent. In diesem Obolus sind Getränke wie Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure oder Apfelsaft enthalten.

Der DRK Freundeskreis trifft sich an allen geraden Wochenzahlen. Hier beginnt der Nachmittag mit einer Teetafel verbunden mit einem bestimmten Programm:

Geburtstage unserer Mitglieder sowie die Jahresfeste, wie Fasching, Ostern, Erntedank und Weihnachten werden gefeiert.

Referenten, zu unterschiedlichen Thehmen, kommen ab und zu zu Besuch.

Gemeinsam werden Gesellschaftsspiele wie Bingo, "Rummy Cup", „Mensch ärgere dich nicht“, Mühle, Dame usw. organisiert und gespielt

An unseren Nachmittagen backen wir auch Waffeln, grillen oder gehen Eis-essen.

Auch feiern wir gemeinsam das Esenser Schützenfest. Montags sieht man uns gemeinschaftlich über den Platz laufen, Wir trinken im Festzelt unseren Tee, essen den obligatorischen Berliner, fahren Karussell und beteiligen uns an Gewinnspielen. Nach dem Mittagessen löst sich die Gruppe allmählich auf. Der Unkostenbeitrag beträgt 1,00 €

Zurück